Ikebana Ausstellung Rückblick

Jetzt ist sie vorbei, unsere sehr große Ikebana Ausstellung auf der IGA in Berlin-Marzahn. Wie immer waren die Aussteller mit hohem Einsatz dabei, den Besuchern die Schönheit, die Besonderheit und das Skurrile von Ikebana zu präsentieren.

Der Versuch von einem Gesamteindruck bei den Vorbereitungen:

 

Hier ist die Bilderflut von verschiedenen Ikebana Schulen mit zufälliger Sortierung:

(Durch Anklicken der Fotos öffnen sich diese größer)

 

Eine außergewöhnliche Arbeit mit hunderten klitzekleinen Kastanien:

 

Ikenobo :

 

„Ikebana Berlin“:

 

Die Workshops waren sehr begehrt:

 

 

Wer noch andere Fotos hat und diese zur Verfügung stellen möchte, wendet sich bitte an Beate Zieroth.

Und sollte ich Gestecke übersehen haben, bitte ich um Verständnis. Bitte einfach Fotos zusenden, dann werden sie ergänzt.

 

Fotos und Text: Renate Murawski

Gruß von unserer Präsidentin

Hallo, liebe Ikebana-Interessierte und Ikebana-Freunde,

Sie haben über „berlinikebana“ den Blog von IKEBANA INTERNATIONAL BERLIN e.V. erreicht – unser „jüngstes“ Projekt! Wir sind eine Gruppe von Ikebanaliebhabern und –innen, die sich nun schon seit über 20 Jahren mit dieser seit Jahrhunderten bestehenden japanischen Kunst des Blumenarrangierens beschäftigt. Wir bieten als Verein im Laufe des Jahres verschiedene Workshops an, in denen wir Ikebana praktizieren und zu denen wir gern Gäste begrüßen  – versuchen Sie doch mal selbst, ein Ikebana zu kreieren und finden Sie heraus, warum auch die Samurais diese schöne Kunst erlernen sollten…..

Mit besten Grüßen in „Friendship through Flowers“ – dem Motto von Ikebana International –

Beate Zieroth, amtierende Präsidentin IKEBANA INTERNATIONAL BERLIN e.V.

  Beate Zieroth

Text: Beate Zieroth, Foto: Renate Murawski

Blog für Ikebana International Berlin

Am 17.3.2017 trafen sich Mitglieder von Ikebana International Berlin zu einer Mitgliedsversammlung und haben u.a. beschlossen, dass die Berliner Gruppe einen Blog erstellt und auf diesem Informationen über Ikebana jeglicher Art in die Welt schickt.

Renate Murawski erhielt den Auftrag, den Blog einzurichten und ins Netz zu stellen. Blogbeiträge sollten von allen Mitgliedern hier erscheinen. Die Themen werden sich natürlich um Ikebana ranken.

Termine über die Ikebana Aktivitäten kann hier jeder eintragen lassen. Auch Ankündigungen von eigenen Workshops oder geplanten Veranstaltungen finden hier ihren Platz.

Und nun wollen wir unser Berliner Ikebana in die Welt tragen.

Der Blog ist noch im Aufbau und wird sich ständig erweitern.

"Was du nicht weitergibst, ist verloren"
   Rabindranath, indischer Dichter

Text: Renate Murawski (Ikebana-Lehrerin der Sogetsu Schule)